Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Praktikanten

Praktikantenstellen

Haben Sie Interesse am betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz und an der Seminarorganisation sowie an der Mitarbeit in einem jungen Team?
Das Umweltinstitut Offenbach sucht fortlaufend Praktikanten (Studenten und Absolventen, Schüler) zur Unterstützung des Seminar-, Lehrgangs- und Gutachtenbereichs.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Arbeitgeber/Bewerbungsaderesse:

Umweltinstitut Offenbach GmbH
z.H. Frau Liszekamm
Frankfurter Straße 48
63065 Offenbach

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Anke Liszekamm telefonisch unter (069) 81 06 79 oder per eMail (liszekamm@umweltinstitut.de) zur Verfügung.

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, kurzer Lebenslauf, Zeugniskopien) per Post oder E-Mail.

Gruppe 1 - Studenten und Absolventen:

Aufgaben u. Einsatzfelder: Das Umweltinstitut Offenbach ist bundesweit seit über 20 Jahren auf dem Gebiet der betrieblichen Weiterbildung und mit der Erstellung von Gutachten tätig. Die Tätigkeit umfasst die Mithilfe in der gesamten technischen und organisatorischen Seminarorganisation sowie die fachliche Unterstützung bei Altlastenuntersuchungen.

Vergütung: Das Praktikum ermöglicht die kostenlose Teilnahme an Praxisseminaren und Fachlehrgängen des Umweltinstituts. Eine Vergütung darüber hinaus ist nicht vorgesehen. Die Teilnahme an Fachveranstaltungen bietet im Hinblick auf die Arbeitssuche die Möglichkeit der persönlichen Kontaktaufnahme zu betrieblichen Verantwortlichen und Entscheidungsträgern.

Die Übernahme in ein festes Anstellungsverhältnis ist bei entsprechender Auftragslage möglich.

Stellenantritt: Die Aufnahme eines Praktikums ist jederzeit möglich. Die Praktikumsdauer ist beliebig, sie sollte aber im Hinblick auf die notwendige Einarbeitungszeit mindestens 8 Wochen betragen.

Gruppe 2 - Schüler (als Jahrespaktikanten oder für mehrwöchige Praktika)

Aufgaben u. Einsatzfelder:  Die Tätigkeit umfasst die Mithilfe in der technischen und organisatorischen Seminarorganisation. Wer Interesse an Bürotätigkeiten in Verbindung mit Arbeits- und Umweltschutz hat, gerne im Team arbeitet und sich durch Organisationstalent auszeichnet, kann sich gerne bei uns bewerben.

Voraussetzungen:
1. Gute Note in den Fachrichtungen Wirtschafts- und Verwaltungsfächern oder Ernährung und Hauswirtschaft 
2. Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Teamfähigkeit
3. PC Kenntnisse

Vergütung: eine Vergütung ist nicht vorgesehen. Bei Interesse können die Veranstaltungen des UIO besucht werden.

Stellenantritt: Die Aufnahme eines Praktikums ist jederzeit möglich. Die Praktikumsdauer  sollte aber im Hinblick auf die notwendige Einarbeitungszeit mindestens 2 Wochen betragen.


Nach Oben

.
Veranstaltungen im Fokus
Zweitägiger Sachkundelehrgang für Schimmelpilzsanierung [Zum Seminar]
Dreitägiger Fachkundelehrgang für ein sicheres Gefahrstoffmanagement gemäß GHS/CLP, REACh und Gefahrstoffverordnung [Zum Seminar]
Dreitägiger Lehrgang (mit Zusatztag Bodenluft) zu den Anforderungen an die Probenahme im gesetzlich [Zum Seminar]
Bundesweit staatlich anerkannter viertägiger Lehrgang zum Erwerb der Fachkunde nach der 5. BImSchV unter [Zum Seminar]
Dreitägige Schulung zum Erwerb der Fachkunde zur Errichtung und den Betrieb von Sammelstellen für gefährliche [Zum Seminar]
Geeignet als Aufbauseminar für Betriebsbeauftragte für Abfall [Zum Seminar]
Eintägiger Sachkundelehrgang mit Praxisteil und Prüfung [Zum Seminar]
Spezialist für professionelles Gebäudemanagement [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH