Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Der Cork City Marathon

News vom

maraDas Pfingst-Wochenende bot sich an , um mal wieder einen Marathon im Ausland zu laufen. Die Wahl fiel dabei auf Cork/Irland zum einen, noch ein „Weißer Fleck“ auf meiner Landkarte war, zum anderen Stockholm bereits bereist ,bzw. „abgelaufen“ war und Edinburgh frühzeitig ausgebucht war. Die Anreise erfolgte von HH mit Aerlingus nach Dublin, wo wir 2 Tage (zu kurz !) verbrachten. Von dort ging es in knapp 3 stündiger Bahnfahrt (teuer, aber sehenswert) nach Cork.

Cork, die Metropole des gleichnamigen Counties, ist mit etwa 160.000 Einwohnern nach Dublin die zweitgrößte Stadt Irlands Malerisch gelegen schöne Innenstadt und, oh Schreck sehr! hügelig. Irland ist ja bekannt für seine Wetterkapriolen und verläßlich was die Regenhäufigkeit anbelangt , in der Regel nämlich einmal am Tag kommt es nass von oben , mal mehr, mal weniger. So habe ich es erlebt und da zu schweinekalt und das ganze im August .

maraAber am Laufwochenende, au contraire : Hotter than July, Temperaturen von 25 bis 30 Grad und kein Wind. Gestartet wurde um 9.00 Uhr . Bei der großzügig bemessenen Sollzeit von 7:00 Stunden wußte man, warum der Cork Marathon den Zusatz „A marathon for everyone“, trägt. Es wurde vor dem Start vom Sprecher darauf hingewiesen, dass man das Ziel 8 Stunden auflassen wolle.

Insgesamt knapp 600HM (lt Garmnin)!

mara

Unter den etwa 2000 gemeldeten Marathonläufern und unzähligen Staffelläufern waren außer meinem Lauffreund Herbert Pfaff-Schley vom Umweltinstitut Offenbach, und mir weit und breit keine deutschen Läufer in Sicht. Bis km 15 blieben wir zusammen, danach lief jeder für sich, da ich wild entschlossen war ein 6-er Schnitt zu laufen, nach der HM-Marke löste sich das angepeilte Ziel aufgrund der immer unerträglicher werden Hitze und der erheblichen Steigungen als bald in Luft auf : 4:20 , 4:30 und nach dem im eigenen Umfeld einige Läufer aufgaben, schlapp machten oder zu Boden gingen, war nur noch unbeschadetes Ankommen angesagt. So war die Zeit von 4:41 sicher am unteren Ende meiner Leistungsskala, aber das spielt keine Rolle.

Folgende Freunde und Mitglieder des 100 MC UK finishten:

Name Platz Alter Netto Brutto
Ferris, Peter 206 M 53 3:38:06 3:37:03
Henne ,Hans-Albert 848 M 51 4:41:50 4:40:22
Moles, David 1000 M 56 5:01:06 4:59:04
Pfaff-Schley, Herbert 1083 M 52 5:17:56 5:16:27
Da Silva,Selina 1005 W 52 5:02:10 5:00:22
Fenelon, Liam 1179 M 67 5:54:58 5:54:49

mara

- verfaßt von Dr. Hans-Albert Henne, Cuxhaven, "100 Marathon Club" -


Nach Oben

.
Veranstaltungen im Fokus
Zweitägiger Sachkundelehrgang für Schimmelpilzsanierung [Zum Seminar]
Dreitägiger Fachkundelehrgang für ein sicheres Gefahrstoffmanagement gemäß GHS/CLP, REACh und Gefahrstoffverordnung [Zum Seminar]
Dreitägiger Lehrgang (mit Zusatztag Bodenluft) zu den Anforderungen an die Probenahme im gesetzlich [Zum Seminar]
Bundesweit staatlich anerkannter viertägiger Lehrgang zum Erwerb der Fachkunde nach der 5. BImSchV unter [Zum Seminar]
Dreitägige Schulung zum Erwerb der Fachkunde zur Errichtung und den Betrieb von Sammelstellen für gefährliche [Zum Seminar]
VDI-zertifiziertes Seminar nach VDI 2047-2 zur hygienegerechten Planung, Errichtung, Betrieb und die [Zum Seminar]
Geeignet als Aufbauseminar für Betriebsbeauftragte für Abfall [Zum Seminar]
Eintägiger Sachkundelehrgang mit Praxisteil und Prüfung [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH