Sicheres Verhalten im betrieblichen Alltag nachhaltig erreichen

Seminar für Sicherheitsbeauftragte (optionaler Zusatztag) und sonstige verantwortliche Personen. Von der Wahrnehmung über Verhaltensfaktoren zu einer kooperativen Gesprächsführung.

Neben dem theoretischen bzw. fachlichen Wissen ist es für die Sicherheitsbeauftragten vor allem wichtig, die erworbenen Kenntnisse in den ihnen übertragenen Verantwortungsbereichen effektiv und nachhaltig umzusetzen. Dafür ist es u. a. notwendig, die Wahrnehmung der Mitarbeiter und Kollegen zu aktivieren und positiv zu beeinflussen.

Das Seminar findet direkt im Anschluss an den Sicherheitsbeauftragten - Grundlehrgang statt und soll die Kompetenzen der Sicherheitsbeauftragten im täglichen Umgang und der Kommunikation mit den Mitarbeitern stärken. Ziel ist es, eine nachhaltig funktionierende Arbeitssicherheit sicherzustellen.

Auch für bereits tätige Sicherheitsbeauftragte ist dieses Seminar geeignet und kann z. B. im Zuge einer alle 2-3 Jahre notwendigen Aktualisierung der Fachkunde als Fortbildungsmaßnahme genutzt werden.

Ziele

Die Seminarteilnehmer erkennen Faktoren, die die Wahrnehmung als Grundlage des Verhaltens beeinflussen und lernen Methoden, die Wahrnehmung positiv zu beeinflussen.

Weiterhin lernen die Teilnehmer, welche Faktoren einen Einfluss auf das menschliche Verhalten haben, sowie Möglichkeiten, das Verhalten ihrer Kollegen/-innen im betrieblichen Alltag positiv über diese Faktoren zu beeinflussen.

Die Teilnehmer lernen und üben, wie kooperative und konsequente Gespräche geführt werden können, um das gewünschte Verhalten zu verstärken, das Auftreten von risikobehaftetem Verhalten nachhaltig zu verringern und wie mit Widerständen umgegangen werden kann.

Zielgruppe

  • Sicherheitsbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Meister und operative Führungskräfte

Referenten

  • Dr. Volker Mann, selbstständiger Berater für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Mainz

Unterrichtszeiten

09.30 - 17.00 Uhr

Täglich eine Mittags- und zwei Kaffeepausen

Termine

Sicherheitsbeauftragter

Kombipaket mit dem Sicherheitsbeauftragten-Grundlehrgang
*Online-Live-Seminar: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.

Seminargebühren

  • Seminargebühr:
    395,00 € zzgl. MwSt.
  • Sicherheitsbeauftragter:
    590,00 € MwSt.-frei
  • Kombipreis:
    885,00 € zzgl. MwSt.
In der Gebühr sind ausführliche Seminarunterlagen enthalten.

Folgende Seminare könnten Sie auch interessieren:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf den Button Cookies annehmen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.