Energierecht für Beauftragte und Auditoren

Eintägiger Refresher-Lehrgang zu aktuellen rechtlichen Vorschriften im Rahmen von Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001

Für Anmeldungen die im Zeitraum 24. März bis 1. August 2020 eingehen, sind Umbuchungen und Stornierungen kostenfrei möglich!

Der Refresher-Lehrgang erfüllt die Anforderungen an Fortbildungen zur Aufrechterhaltung der Qualifikation für Energiemanagement­system-­Auditoren gemäß ISO 50003.

Im Rahmen von Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001 wird eine umfassende Energieplanung mit der Ermittlung rechtlicher Anforderungen bezüglich des Energieeinsatzes, des Energieverbrauchs und der Energieeffizienz gefordert.

Zur Umsetzung dieser Anforderungen sowie zur Prüfung der Einhaltung der Anforderungen im Rahmen von internen und externen Audits müssen die Fachkenntnisse vertieft und regelmäßig aktualisiert werden. Im Lehrgang erwerben die Teilnehmer die Kenntnisse zur Ermittlung und Prüfung der einschlägigen rechtlichen Anforderungen sowie zur Erstellung eines Rechtskatasters.

Der Lehrgang ist staatlich anerkannt zur Aufrechterhaltung der Fachkunde für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.

Die Veranstaltung dient Energiemanagern, Beauftragten, Energieberatern, Auditoren oder Mitarbeitern aus dem Energieteam zur Aktualisierung und Vertiefung der Kenntnisse bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Energiemanagementsystems und Erstellung von Rechtskatastern.

Der Lehrgang baut auf dem Grundkurs Energiemanager/-auditor auf und vermittelt aktuelle rechtliche Anforderungen und die Beste Verfügbare Technik.

Zielgruppe

  • Energiemanagementsystem-Auditoren
  • Energiemanager, Beauftragte des Managements
  • Ingenieure, Techniker
  • Fachkräfte des Energieteams
  • Facility Manager
  • Führungskräfte
  • Energieberater
  • Sonstige Interessierte

Inhalte

  • Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz
  • Erneuerbares-Energien-Gesetz (EEG)
  • Energiedienstleistungsgesetz
  • Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG)
  • Gebäudeenergieeffizienz: EnEG, EnEV und EEWärmeG, Heizkostenverordnung
  • IE-RL, Beste Verfügbare Technik, BImSchG und BImSch-Verordnungen
  • F-Gase-Verordnung
  • Erstellung eines Rechtskatasters

Referenten

  • Dipl.-Ing. Michael Zens, Perpendo Energie- und Verfahrenstechnik GmbH, Aachen

Unterrichtszeiten

09.30 - 17.30 Uhr

Täglich eine Mittags- und zwei Kaffeepausen

Termine

Online-Live-Seminar: Um an der Schulung teilzunehmen, ist ein internetverbundenes Endgerät mit Lautsprechern (Laptop, PC oder zur Not Tablet) die Voraussetzung, eine funktionierende Webcam (Kamera) und Mikrophon (meist Teil der Webcam) wären von Vorteil.

Seminargebühren

  • Seminargebühr:
    398,00 € zzgl. MwSt.
In der Gebühr sind ausführliche Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränke, Kaffee, Gebäck sowie Pausensnacks enthalten.

Folgende Seminare könnten Sie auch interessieren:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf den Button Cookies annehmen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.