Mehrfachbeauftragte

Frischen Sie in vier bis fünf Tagen Ihre Fachkunde als Beauftragter für Abfall-, Immissionsschutz-, Störfall- und Gewässerschutz auf

Nach dem Erwerb der Fachkunde im Rahmen der Grundkurse ist alle zwei Jahre die Aktualisierung der erworbenen Kenntnisse notwendig. Frischen Sie in 5 Tagen Ihre Fachkunde als Immissionsschutz-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte(r) auf.

Bei gleichzeitiger Anmeldung zu mindestens zwei Seminaren eines Auffrischungsblocks                erhalten Sie 10 % Rabatt.

März 2020
16.-17.03. Immissionsschutz-/Störfallbeauftragte/r
Auffrischung für Immissionsschutz-​ und Störfallbeauftragte
18.-19.03. Abfallbeauftragte/r
Abfallrecht in der Praxis
20.03. Gewässerschutzbeauftragte/r
Technisches Wasserrecht
Mai 2020
11.05. Störfallbeauftragte/r
Anforderungen an den Explosionsschutz
12.05.

Immissionsschutzbeauftragte/r

Sie können wählen:

13.-14.05. Abfallbeauftragte/r
Betriebliches Abfallmanagement
15.05.

Gewässerschutzbeauftragte/r

Sie können wählen:

August 2020
24.-25.08. Immissionsschutz-/Störfallbeauftragte/r
Auffrischung für Immissionsschutz-​ und Störfallbeauftragte
26.-27.08. Abfallbeauftragte/r
Abfallrecht in der Praxis
28.08. Gewässerschutzbeauftragte/r
Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
September 2020
21.-22.09 Immissionsschutz-/Störfallbeauftragte/r
Auffrischung für Immissionsschutz-​ und Störfallbeauftragte: Schwerpunkt TA Luft
23.-24.09. Abfallbeauftragte/r
Rechtliche und technische Veränderungen in der Entsorgungsbranche
25.09.

Gewässerschutzbeauftragte/r

Sie können wählen:

Oktober 2020
19.10. Gewässerschutzbeauftragte/r
Anforderungen an industrielle und gewerbliche Abwassereinleitungen
20.10.

Immissionsschutzbeauftragte/r

Sie können wählen:

21.-22.10. Abfallbeauftragte/r
Abfallrecht in der Praxis
23.10. Störfallbeauftragte/r
Anforderungen an den Explosionsschutz
Dezember 2020
07.12. Immissionsschutz-/Störfallbeauftragte/r
Auffrischung für Immissionsschutz-​ und Störfallbeauftragte
08.-09.12. Abfallbeauftragte/r
Betriebliches Abfallmanagement
10.12. Gewässerschutzbeauftragte/r
Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
Für eine Anmeldung laden Sie sich bitte das Infomaterial herunter und senden Sie dieses ausgefüllt per E-Mail an mail@umweltinstitut.de, per Fax an 069/823493 oder per Post.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf den Button Cookies annehmen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.