Corporate Carbon Footprint – Der Klimafußabdruck für Unternehmen

Online-Workshop zur Ermittlung der Treibhausgasemissionen und Erstellung einer Treibhausgasbilanz/Carbonfootprinting für Unternehmen, Kommunen oder Teilen davon

Klimaschutz und Klimaschutzmanagement können nur dann erfolgreich organisiert werden, wenn auch geeignete Instrumente für die Bewertung der eigenen Leistungen systematisch angewandt werden. Der Klimafußabdruck oder Carbon Footprint ist das geeignete Mittel, um Ihren Status und Ihr Engagement zu erfassen.

Mit dem Corporate Carbon Footprint sind Unternehmen in der Lage, Ihren Status im Klimaschutz systematisch und zielgerichtet zu erfassen, zu bewerten und ihre Klimabilanz über Potenzialanalysen zu verbessern.

Ziele

Im Seminar wird die Vorgehensweise bei der Berechnung des Product Carbon Footprint erläutert und anhand von Beispielrechnungen veranschaulicht. Auch das erforderliche Basiswissen rund um Klimagas-Emissionen und deren Umrechnung auf CO2-Äquivalente wird genauso behandelt wie das Prinzip der Klimaneutralität.

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, Mitarbeiter mit Umweltschutzaufgaben oder Produktverantwortung
  • Betriebsbeauftragte, Umweltmanagementbeauftragte
  • Mitarbeiter aus Kommunen und Verwaltungen
  • Führungskräfte, Mitarbeiter aus den Bereichen Kommunikation, Marketing, Werbung, Finanzen
  • Sonstige Interessierte

Inhalte

  • Ermitteln von Treibhausgasemissionen für für ganze Organisationen
  • Erstellung einer Treibhausgasbilanz/Emissionsbilanz/Carbonfootprinting für Unternehmen, Kommunen oder Teilen davon
  • Systematisches Vorgehen bei Potenzialanalysen
  • Das Prinzip der Klimaneutralität – Kompensation von Treibhausgasemissionen

Referenten

  • Christian Schweizer, CR Consulting Stefan Küst + Christian Schweizer GbR

Unterrichtszeiten

9:00 -12:00 Uhr

Täglich eine Mittags- und zwei Kaffeepausen

Termine

*Online-Live-Seminar: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.

Seminargebühren

  • Seminargebühr:
    149,00 € zzgl. MwSt.
In der Gebühr sind ausführliche Seminarunterlagen enthalten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf den Button Cookies annehmen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.