Datenschutz Update 2021

Eintägiges Seminar zur Aktualisierung der Fachkunde für Datenschutzbeauftragte

Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt auf den Neuerungen, Änderungen und technischen Entwicklungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Des Weiteren werden aktuelle Änderungen und die rechtlichen Neuerungen weiterer, für den Datenschutz relevanter Gesetze (TKG – Telekommunikationsgesetz und TMG – Telemediengesetz) erläutert.

Sie oder Ihre Mitarbeiter / Kollegen werden aktuell, praxisnah und umfassend informiert und so auf den neuesten Wissensstand zu diesem Thema gebracht.

Zielgruppe

  • Datenschutzbeauftragte
  • Datenschutzassistenten
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Entscheider
  • Alle Interessierte

Inhalte

  • Aktuelle Gesetzgebung im Datenschutz
    • Stand des BDSG und BDSAuditG
    • Aktuelle Änderungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Telemediengesetzes (TMG)
    • Vorratsdatenspeicherung, UWG (Telefonwerbung), Rechtsdienstleistungsgesetz
  • Aufgaben des Datenschutzverantwortlichen und deren Umsetzung
    • Ausgestaltung, Dokumentation und Prüfung der Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung
    • Überwachung und Prüfung der rechtskonformen Erhebung und Verarbeitung von Daten
    • Videoüberwachung im Unternehmen
    • Regelungen zum Arbeitnehmerdatenschutz
    • Gestaltung und Fortführung von öffentlichen Verfahrensverzeichnissen und internen Verarbeitungsübersichten
    • Weiterbildung / Unterweisung von Mitarbeitern
    • Auskünfte an / Zusammenarbeit mit: Behörden, privaten Stellen, Betroffenen
  • GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) und aktuelle Telegesetze
    • Geschäftliche und private Nutzung von Telefon, E-Mail und Internet
    • Zulässigkeit der Kontrolle von E-Mail und Internet

Referenten

  • Dipl.-Inf. Axel Saffran, Datenschutzauditor, Spezialist für IT-Strategieberatung / Datenschutz / Datensicherheit / IT-Forensik, Fachautor für mehrere renommierte Magazine im Bereich des Datenschutzes und der IT-Sicherheit, Buchautor (saffran.net)

Unterrichtszeiten

09.30 - 17.00 Uhr

Täglich eine Mittags- und zwei Kaffeepausen

Termine

* Online-Live-Seminar: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern, Webcam (Kamera) und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine laufende Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.

Seminargebühren

  • Seminargebühr:
    395,00 € zzgl. MwSt.
In der Gebühr sind ausführliche Seminarunterlagen enthalten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf den Button Cookies annehmen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.