Refresher für Auditoren Umwelt, Energie und Arbeitssicherheit

Auffrischung der Fachkunde für Auditoren zu rechtlichen, technischen und normativen Entwicklungen der Normen ISO 14001, ISO 50001 und ISO 45001

Für Anmeldungen die im Zeitraum 24. März bis 1. August 2020 eingehen, sind Umbuchungen und Stornierungen kostenfrei möglich!

Der dreitägige Refresher-Lehrgang vermittelt kompakt die aktuellen rechtlichen, technischen und normativen Neuerungen und deren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis.

Er richtet sich an externe Auditoren für Umwelt-, Energie- und Arbeitsschutzmanagementsysteme nach ISO 50001, ISO 14001 und ISO 45001, die zur Aufrechterhaltung der Qualifikationen regelmäßig Fortbildungen nachweisen müssen.

Inhalte

1. Tag: Refresher Energiemanagement nach ISO 50001

  • Aktuelle rechtliche Entwicklungen in der Energiewirtschaft
  • Aktuelle normative Ergänzungen zur ISO 50001 (ISO 50003, ISO 50006, ISO 50015)
  • Neue Anforderungen der ISO 50001:2018
  • Anforderungen an Auditoren nach ISO 50003
  • Nachweis zur fortlaufenden Verbesserung der energiebezogenen Leistung gemäß ISO 50006
  • Bildung geeigneter Energieleistungskennzahlen
  • Messbarkeit von Energieleistungskennzahlen
  • Erstellen eines M&V-Plans gemäß ISO 50015
  • Praxisbeispiele
  • Diskussion typischer Erfahrungen aus Audits zum Energiemanagementsystem

2. Tag: Refresher Umweltmanagement nach ISO 14001

  • Änderungen im internationalen und nationalen Umweltrecht
  • Legal Compliance
    Grundsätze, Haftung, Rechtskataster
  • Nationale Regelungen (Energierecht, Klimaschutz, F-Gase, Immissionsschutz, Abfallwirtschaft, WHG/AwsV, Betriebssicherheitsverordnung, sonstige Regelungen)
  • Internationale Regelungen (z. B. Emissionsrechtehandel, Globally Harmonized System, CLP/REACh-VO, IED-Richtlinie/BREF)
  • Erfahrungsaustausch

3. Tag: Refresher Arbeitssmanagement nach ISO 45001

  • Aktuelle Entwicklungen / Änderungen im Arbeitsschutzrecht
  • Neue Anforderungen im Arbeitsschutzrecht
  • Neue Anforderungen der ISO 45001 und Umsetzung in die Praxis
  • Erfahrungsaustausch

Referenten

  • Susanne Volz, Auditorin für Qualität, Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement, Mainz
  • Dipl.-Met. Bettina Heimer, Umweltgutachterin/-auditorin, Unternehmensberatung QUORUM, Bochum
  • Dipl.-Ing. Michael Zens, Perpendo Energie- und Verfahrenstechnik GmbH, Aachen

Unterrichtszeiten

09.30 Uhr - 17.00 Uhr

Täglich eine Mittags- und zwei Kaffeepausen

Termine

*Online-Live-Seminar: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.

Seminargebühren

  • Seminargebühr:
    890,00 € zzgl. MwSt.
In der Gebühr sind ausführliche Seminarunterlagen enthalten.

Weitere Leistungen

  • DQS-Auditoren Rabatt:
    -267,00 €
    DQS-Auditoren erhalten 30% Rabatt
In der Gebühr sind ausführliche Seminarunterlagen enthalten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf den Button Cookies annehmen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.