Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Kenntnis genommen
 
Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Rückbau atomrechtlicher
Anlagen [...]

News vom

Modular aufgebaute Lehrgänge zur Vermittlung der notwendigen Kenntnisse  für die am Rückbau atomrechtlicher Anlagen beteiligten Personen in den Bereichen Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Mit  Beschluß der Bundesregierung vom 6. Juni 2011, sämtliche Kernkraftwerke bis 2022 außer Betrieb zu nehmen, stellt sich neben der Frage der sog. Energiewende auch die Frage des Rückbaus der Altanlagen.

Bereits jetzt verfügen deutsche Unternehmen über das weltweit höchste Know-How für diese Fragestellung. Selbst bei optimalen Ablauf und je nach Anlagentyp ist mit einer Mindestrückbauzeit von mehr als 10 Jahren je Anlage zu rechnen. Die meisten Fachleute gehen für die Bundesrepublik für die Frage eines abgeschlossenen Rückbaus von der Mitte des Jahrhunderts aus.

Für den anstehenden Rückbau sind die Spezialisten knapp und die Zahl der fachkundigen Firmen überschaubar. Der Bedarf an fach- und sachkundigen Personen, die in den Altanlagen den eigentlichen Rückbau bewerkstelligen sollen wird in den nächsten Jahren steigen . Dies ist absehbar, da die Bundesregierung nunmehr 8 Anlagen "auf einen Schlag" abschalten wird. Abgesehen von der nationalen Situation, warten nach Auskunft der internationalen Atombehörde (IAEA) derzeit 129 Anlagen auf den Rückbau.

 

Hier geht´s zu den Veranstaltungen

 


Nach Oben

.
Veranstaltungen im Fokus
Zweitägiger Sachkundelehrgang für Schimmelpilzsanierung [Zum Seminar]
Dreitägiger Fachkundelehrgang für ein sicheres Gefahrstoffmanagement gemäß GHS/CLP, REACh und Gefahrstoffverordnung [Zum Seminar]
Dreitägiger Lehrgang (mit Zusatztag Bodenluft) zu den Anforderungen an die Probenahme im gesetzlich [Zum Seminar]
Bundesweit staatlich anerkannter viertägiger Lehrgang zum Erwerb der Fachkunde nach der 5. BImSchV unter [Zum Seminar]
Dreitägige Schulung zum Erwerb der Fachkunde zur Errichtung und den Betrieb von Sammelstellen für gefährliche [Zum Seminar]
VDI-zertifiziertes Seminar nach VDI 2047-2 zur hygienegerechten Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB | Datenschutz
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH