Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Kenntnis genommen
 
Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Entsorgungskosten reduzieren!

Onlineanmeldung
Infomaterial
Entsorgungskosten reduzieren!
Eintägiger Workshop für eine nachhaltige Kostenoptimierung
Beschreibung:

Das Seminar ist zum Erhalt oder Aufrechterhaltung der Sachkunde für beauftragte Personen im Bereich Abfall geeignet.

Hintergrund:

Die Entsorgung von Abfällen ist für den abfallerzeugenden Betrieb eine komplexe Aufgabe. Für eine Vielfalt von Abfallarten ist eine rechtssichere und organisatorisch funktionierende Entsorgung zu gestalten. Kosten bzw. Erlöse aus Abfällen werden dabei auch beachtet. Dennoch werden oft ungeahnt hohe und leicht zu realisierende Einsparpotenziale nicht erkannt.

In dem Workshop werden Methoden aufgezeigt, mit denen die versteckten Einsparpotenziale schnell aufgedeckt werden. Dazu dienen Praxisbeispiele sowie die Anwendung bewährter Tools. Weiterhin geht es um die Vermarktung von Wertstoffen. Ein weiterer Schwerpunkt sind Methoden, mit denen die Einsparpotenziale nachhaltig realisiert werden können.

In dem Workshop wird auf die von Teilnehmern vorgetragenen Praxisfälle konkret eingegangen.

Inhalte:
  • Projektbeispiele
  • Erfassung und Analyse von internen Daten
  • Typische Optimierungsansätze
  • Preisbildungsmethoden für Wertstoffe (insbes. PPK, Folien, Schrotte)
  • Gestaltung der Angebotseinholung
  • Umsetzungsmaßnahmen
Zielgruppe:

Mit dieser Veranstaltung sind in erster Linie Mitarbeiter, die Kostenverantwortung für die Entsorgung im Unternehmen tragen, angesprochen.

Dies kann der Abfallbeauftragte gemäß §§ 58-60 KrWG sein, darüber hinaus sind jedoch auch Mitarbeiter aus dem Einkauf, Vertrieb oder Controlling angesprochen.

Auch wenn die Entsorgungswirtschaft in diesem Seminar wichtige Hinweise erhalten kann,  sind die Seminarinhalte auf den klassischen Abfallerzeuger ausgerichtet.

Der Workshop ist für alle Unternehmensgrößen und Branchen geeignet.

Referenten:

Dipl. Kfm. Guido Leidecker, Leidecker Team, Consulting Partner von Trust & Competence e.V.

Veranstaltungsinformationen:
Termine:
10.12.2018 Offenbach a.M.
Freie Plätze | Wenige Plätze
Ausgebucht
Unterrichtszeiten: Teilnahmegebühr:

10.00 - 17.00 Uhr

398 € zzgl. MwSt.
Onlineanmeldung

Nach Oben

.
Ähnliche Seminare
Bundesweit staatlich anerkanntes viertägiges Fachkundeseminar zum Erwerb der Fachkunde für Leitungs- ... [Zum Seminar]
Bundesweit staatlich anerkanntes Seminar zum Erwerb der Fachkunde im Sinne §§ 58-60 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes ... [Zum Seminar]
Eintägiges Praxisseminar zum neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz für alle abfallwirtschaftlichen Akteure ... [Zum Seminar]
Staatlich anerkanntes eintägiges Fachseminar zur Auffrischung der Fachkunde gemäß § 4 DepV für ... [Zum Seminar]
Eintägiges Grundlagenseminar zur Einführung in rechtliche und technische Grundlagen der Entsorgungswirtschaft ... [Zum Seminar]
Zweitägiges, bundesweit staatlich anerkanntes Seminar zur Aktualisierung der Fachkunde „Abfallbeauftragte/r“ ... [Zum Seminar]
Staatlich anerkannte Aufrechterhaltung der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben ... [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB | Datenschutz
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH