Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Kenntnis genommen
 
Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse [...]

Onlineanmeldung
Infomaterial
Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse für SiGe-Koordinatoren gem. RAB 30, Anlage B
Dreitägiger Lehrgang zum Erwerb der arbeitsschutzfachlichen Kenntnisse nach den Ausbildungsanforderungen der RAB 30 (32 Lehreinheiten)
Beschreibung:

 

Hintergrund:

Die Baustellenverordnung macht es erforderlich, dass bei der Planung und der Ausführung von Bauvorhaben geeignete Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinatoren eingesetzt werden. Seit August 2001 sind als untergesetzliches Regelwerk der Baustellenverordnung neue Regeln (RAB 30) zur erforderlichen Eignung von Koordinatoren in Kraft.

Die RAB 30 beinhalten drei Qualifikationen, die geeignete Koordinatoren nachzuweisen haben:

  • Baufachliche Kenntnisse, erworben durch die Berufsausbildung
  • Koordinatorenkenntnisse entsprechend den Inhalten der RAB 30, Anlage C, erworben in einem SiGe-Koordinatoren-Lehrgang
  • Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse, die entweder im Rahmen der beruflichen Ausbildung (z.B. zur Fachkraft für Arbeitssicherheit) oder in einem Fortbildungslehrgang entsprechend der RAB 30, Anlage B erworben werden können.

 

 

Ziele:

Die Lehrgänge nach RAB 30, Anlage B (Abeitsschutzfachliche Kenntnisse) und C (SiGe-Koordinator) sind in sich geschlossen und bauen nicht aufeinander auf. Eine Reihenfolge zum Besuch der Lehrgänge nach Anlage B und C ist nicht vorgeschrieben. Sie können unabhängig voneinander besucht werden. 

Zielgruppe:

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren gem. BauStellV, Architekten, Bauleiter, Baufachleute, Fachkräfte für Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit, Ingenieure, Techniker, Meister, Mitarbeiter der Bauverwaltungen, Eigentümer bzw. Verfügungsberechtigte von Gebäuden.

 

Seminarleitung:

Dipl.-Ing. Stefan Musil, Freier Architekt BDA, ehem. Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Dipl.-Ing. (FH) Dirk Korbach-Wirz, Freier Architekt BDA, SiGe-Koordinator, Koblenz

Referenten:

 

Veranstaltungsinformationen:
Termine:
13.-15.05.2019 Offenbach a.M.
11.-13.11.2019 Offenbach a.M.
Freie Plätze | Wenige Plätze
Ausgebucht
Unterrichtszeiten: Teilnahmegebühr:

täglich 9-17 Uhr

1395 € zzgl. MwSt.
Onlineanmeldung

Nach Oben

.
Ähnliche Seminare
Dreitägiger Lehrgang zum Erwerb der Koordinatorenkenntnisse nach den Regeln für Arbeitsschutz auf Baustellen, ... [Zum Seminar]
Eintägiges Seminar für Führungskräfte zu Betreiberpflichten und Pflichtendelegation gemäß Arbeitsschutzrecht ... [Zum Seminar]
Gesetze, Querverbindungen, Wechselbeziehungen, Entsorgungsstrategien und Alternativen. Eintägiger ... [Zum Seminar]
Zweitägiger Praxis-Lehrgang für Bodenmanagement und Flächenrecycling [Zum Seminar]
Fachkundelehrgang gem. TRGS 524 und Sachkundelehrgang gem. DGUV Regel 101-004, Anhang 6A (ehem.BGR ... [Zum Seminar]
Eintägiges Grundlagenseminar zur Einführung in rechtliche und technische Grundlagen der Entsorgungswirtschaft ... [Zum Seminar]
Bundesweit staatlich anerkannter Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde nach den Technischen Regeln für Gefahrstoffe, ... [Zum Seminar]
Eintägiger Auffrischungslehrgang mit Zertifikat zu rechtlichen Neuerungen im Arbeitsschutz gem. ... [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB | Datenschutz
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH