Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Kenntnis genommen
 
Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Datenschutzbeauftragter

Onlineanmeldung
Infomaterial
Datenschutzbeauftragter
Viertägiger Lehrgang gemäß den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der europaweit geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die ab 25. Mai 2018 in Kraft tritt
Beschreibung:

Datenschutz muss in allen Unternehmen und Branchen thematisiert sowie den jeweiligen aktuellen Entwicklungen angepasst werden. Grund hierfür ist nicht nur, dass fast jedes Unternehmen im Rahmen moderner Datenverarbeitung personenbezogene Daten von Kunden, Lieferanten oder auch eigenen Mitarbeitern automatisiert verwaltet, sondern auch die erhöhte Sensibilität der Öffentlichkeit hinsichtlich des Datenschutzes im Unternehmen.

Formal ist in Unternehmen mit mehr als neun Mitarbeiter die personenbezogene Daten bearbeiten, ein Datenschutzbeauftragter gemäß § 4f BDSG schriftlich zu bestellen. Über diese gesetzliche Anforderung hinaus ist Datenschutz mittlerweile Bestandteil der Corporate Identity und muss zum Aufbau und Erhalt von Geschäftsbeziehungen nachhaltigen Qualitätskriterien entsprechen.

In diesem Spannungs- und Aufgabenfeld bewegt sich der Datenschutzbeauftragte. Vor dem Hintergrund, welcher Personenkreis gemäß BDSG nicht Datenschutzbeauftragter werden darf (IT-Leitung, Personalleitung und Geschäftsführung), wird deutlich, dass der Datenschutzbeauftragte eine unabhängige Garantenfunktion einnehmen soll und deshalb weisungsfrei direkt der Geschäftsführung unterstellen ist. Hierzu muss der Datenschutzbeauftragte jeodch allgemeinen Zuverlässigkeitskriterien entsprechen und darüber hinaus die ausreichende Fachkunde nachweisen.

Das vorliegende Zertifikatsseminar ist geeignet, die Fachkunde praxisnah sowohl für den internen wie auch den externen Datenschutzbeauftragten zu vermitteln.

Inhalte:
  • Rechtliche Regelungen (Bundesdatenschutzgesetz, Landesdatenschutzgesetze, Aufsichtsbehörden)
  • Rechtliche Stellung, Rechte und Pflichten sowie Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Die ordnungsgemäße Anwendung von Datenverarbeitungsprogrammen
  • Schulung / Unterweisung des mit der Datenverarbeitung betrauten Personenkreises
  • Meldepflichten, Rechte Betroffener, Beobachtung öffentlich zugänglicher Räume
  • Datenerhebung, Datenspeicherung, Datenübermittlung
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
Seminarleitung:

Leonid Kuschnir, Umweltinstitut Offenbach GmbH

Referenten:

Dipl. Informatiker Axel Saffran, Datenschutzauditor, Spezialist für IT-Strategieberatung / Datenschutz / Datensicherheit / IT-Forensik, Fachautor für mehrere renommierte Magazine im Bereich des Datenschutzes und der IT-Sicherheit, Buchautor (saffran.net)

Veranstaltungsinformationen:
Termine:
24.-27.09.2018 Offenbach a.M.
12.-15.11.2018 Hamburg
25.-28.02.2019 Offenbach a.M.
20.-23.05.2019 Potsdam
24.-27.06.2019 Offenbach a.M.
15.-18.07.2019 München
07.-10.10.2019 Offenbach a.M.
18.-21.11.2019 Hamburg
Freie Plätze | Wenige Plätze
Ausgebucht
Unterrichtszeiten: Teilnahmegebühr:

1. Tag: 9.30-17 Uhr,

2.-4. Tag: 9-17 Uhr

990 € zzgl. MwSt. ohne Prüfung

1090 € zzgl. MwSt. mit Prüfung
Onlineanmeldung

* Im Anschluß an dieses Seminar können Sie an einer Prüfung zur "zertifizierten Fachkraft für Datenschutz" teilnehmen. Die Teilnahme an der Prüfung ist freiwillig und mit einer Prüfungsgebühr von € 100,- verbunden.

Schlagwörter:
ltpgtDatenschutzbeauftragter, Datenschutzbeauftragte, Datenschutz, Schutz, Daten, Datendschutz-Seminar, BDSG, § 4f Bundesdatenschutzgesetz, Fachkunde, Intern, Extern, Datenerhebung, Datenspeicherung, Datenübermittlung, Umweltinstitut Offenbach, Datenschutz Fortbildung, Datenschutzbeauftragter Fortbildung, Datenschutzbeauftragter Weiterbildung, Datenschutzseminare, Datenschutzkurseltpgt



Nach Oben

.
Ähnliche Seminare
Der Lehrgang ist auch erforderlich für Schwerbehindertenvertretungen nach Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes ... [Zum Seminar]
Ein­tä­gi­ges Fort­bil­dungs­se­mi­nar für Ge­wäs­ser- und Um­welt­schutz­be­auf­trag­te ... [Zum Seminar]
Die gesetzlichen Anforderungen (TRwS) sach- und praxisgerecht umsetzen [Zum Seminar]
Eintägiges Praxisseminar zum Erwirken bzw. Aufrechten der Sachkunde für beauftragte Personen aus dem ... [Zum Seminar]
Eintägiges Praxisseminar zum neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz für alle abfallwirtschaftlichen Akteure ... [Zum Seminar]
Überlassungspflichten nach § 17 KrWG, Anzeigeverfahren nach § 18 KrWG, Getrennthaltungspflichten, ... [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB | Datenschutz
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH