Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Kenntnis genommen
 
Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Datenschutzseminar für Betriebs- und [...]

Onlineanmeldung
Infomaterial
Viertägiger Lehrgang im Sinne des § 4f des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
Datenschutzseminar für Betriebs- und Personalräte
Der Lehrgang ist auch erforderlich für Schwerbehindertenvertretungen nach Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
Beschreibung:

 

Der Mitarbeitervertretung obliegt die Überwachung sämtlicher geltender Normen, die zum Schutz der Arbeitnehmer bestehen. Beim Einsatz von EDV-Anlagen zur Verwaltung und Auswertung digital verarbeiteter Arbeitnehmerdaten in immer größerem Umfang, steht der Schutz des Persönlichkeitsrechts abhängig beschäftigter Menschen auf dem Spiel. In diesem Seminar werden wichtige Grundlagen und aktuelle gesetzliche Entwicklungen im Datenschutz vermittelt, die für den Betriebsrat von großer Bedeutung sind. Informieren Sie sich darüber frühzeitig!

 

Aufgrund der Bedeutung des Datenschutzes muss jedes Betriebs- und Personalratsmitglied Grundkenntnisse im Datenschutz erwerben und kann nicht auf die Kenntnisse anderer Mitglieder verweisen.

 

Datenschutz muss in allen Unternehmen und Branchen thematisiert sowie den jeweiligen aktuellen Entwicklungen angepasst werden. Grund hierfür ist nicht nur, dass fast jedes Unternehmen im Rahmen moderner Datenverarbeitung personenbezogene Daten von Kunden, Lieferanten und eigenen Mitarbeitern automatisiert verwaltet, sondern auch die erhöhte Sensibilität der Öffentlichkeit hinsichtlich des Datenschutzes im Unternehmen.

 

In diesem Spannungs- und Aufgabenfeld bewegt sich der Datenschutz. Er muss eine unabhängige Garantenfunktion einnehmen soll und weisungsfrei direkt der Geschäftsführung unterstellt sein.

 

Hintergrund:

Das Seminar ist erforderlich nach § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. § 46 Abs. 6 BPersVG
Aufgrund der Bedeutung des Datenschutzes muss jedes Betriebs- und Personalratsmitglied Grundkenntnisse im Datenschutz erwerben und kann nicht auf die Kenntnisse anderer Mitglieder verweisen.
Das bedeutet: Ihr Arbeitgeber hat (unter Lohnfortzahlung) die mit dem Besuch des Seminars anfallenden Kosten zu tragen. Dies sind vor allem: Seminargebühren, Fahrtkosten, Kosten für die Unterkunft und die Verpflegung.

 

 

Inhalte:
  • Rechtliche Regelungen (Bundesdatenschutzgesetz, Landesdatenschutzgesetze, Aufsichtsbehörden)
  • Rechtliche Stellung, Rechte und Pflichten sowie Aufgaben des Datenschutzes
  • Die ordnungsgemäße Anwendung von Datenverarbeitungsprogrammen
  • Schulung / Unterweisung des mit der Datenverarbeitung betrauten Personenkreises
  • Meldepflichten, Rechte Betroffener, Beobachtung öffentlich zugänglicher Räume
  • Datenerhebung, Datenspeicherung, Datenübermittlung
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Einführung des Datenschutzes im Unternehmen
  • Konkrete Umsetzung im Unternehmen
Veranstaltungsinformationen:
Termine:
24.-27.09.2018 Offenbach a.M.
12.-15.11.2018 Hamburg
25.-28.02.2019 Offenbach a.M.
20.-23.05.2019 Potsdam
24.-27.06.2019 Offenbach a.M.
15.-18.07.2019 München
07.-10.10.2019 Offenbach a.M.
18.-21.11.2019 Hamburg
Freie Plätze | Wenige Plätze
Ausgebucht
Unterrichtszeiten: Teilnahmegebühr:
990 € zzgl. MwSt.
Onlineanmeldung

* Im Anschluß an dieses Seminar können Sie an einer Prüfung zur "zertifizierten Fachkraft für Datenschutz" teilnehmen. Die Teilnahme an der Prüfung ist freiwillig und mit einer Prüfungsgebühr von € 100,- verbunden.

Schlagwörter:
ltpgtltpgtltpgtDatenschutzbeauftragter, Datenschutzbeauftragte, Datenschutz, Schutz, Daten, Datendschutz-Seminar, BDSG, § 4f Bundesdatenschutzgesetz, Betriebsrat, Personalrat, § 37 Abs 6 BetrVG bzw § 46 Abs 6 BPersVG, Fachkunde, Intern, Extern, Datenerhebung, Datenspeicherung, Datenübermittlung, Umweltinstitut Offenbachltpgtltpgtltpgt



Nach Oben

.
Ähnliche Seminare
Viertägiger Lehrgang gemäß den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der europaweit ... [Zum Seminar]
Eintägiges Praxis-Seminar zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) [Zum Seminar]
Ein­tä­gi­ges Fort­bil­dungs­se­mi­nar für Ge­wäs­ser- und Um­welt­schutz­be­auf­trag­te ... [Zum Seminar]
Die gesetzlichen Anforderungen (TRwS) sach- und praxisgerecht umsetzen [Zum Seminar]
Eintägiges Praxisseminar zum Erwirken bzw. Aufrechten der Sachkunde für beauftragte Personen aus dem ... [Zum Seminar]
Eintägiger Workshop für eine nachhaltige Kostenoptimierung [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB | Datenschutz
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH