Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Kenntnis genommen
 
Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Sachverständiger für [...]

Onlineanmeldung
Infomaterial
Modul 1: Sachkunde und Modul 2: Fachkunde
Sachverständiger für Schimmelpilzsanierung (Kombi-Seminar)
Erwerb der Sachkunde für Schimmelpilzsanierung (Modul 1) & Fachkunde für Sanierungsfachbetriebe (Modul 2)
Beschreibung:

Modul 1 – Sachkunde
Baupraktische Grundlagen und deren Anwendung mit Sachkundeprüfung (2 Tage)

Modul 2 – Sanierungsfachbetrieb

Grundlagen / praktische Bauphysik
Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen / Sanierungstechnik
mit Fachkundeprüfung für Schimmelpilzsanierung (2 Tage)

Hintergrund:

Schimmelpilze in Innenräumen sind nach wie vor eine unterschätzte Gefahr – und die Verbreitung steigt. Die Ursachen von Schimmelpilzschäden sind vielfältig und können z.B. von außen eintretender Feuchtigkeit (aufgrund mangelhafter Abdichtungen, Havarien), Leckagen innerhalb des Gebäudes oder Kondensationsfeuchtigkeit aufgrund ungenügender Wärmedämmung oder falscher Nutzung herrühren.
Bei der Sanierung von Schimmelpilzschäden werden häufig nur Symptome und nicht die Ursache des Schimmelpilzbefalles saniert. Überstreichen oder die Behandlung mit Chemikalien hilft nur oberflächlich. Das Grundproblem mit den damit verbundenen Gesundheitsgefährdungen aber bleibt erhalten.
Welche Schritte nötig sind, um Pilzbefall zu erkennen, zu bewerten und fachgerecht zu sanieren, vermittelt Ihnen dieser modular aufgebaute Lehrgang.

Zielgruppe:

Ingenieure, Architekten, Techniker, Handwerker, Sachverständige, Regulierungsbeauftragte der Versicherungswirtschaft

Referenten:

Dr. Uwe Koop, Behrends und Koop Umwelt-Ingenieure, Marburg

Veranstaltungsinformationen:
Termine:
26.-29.11.2018 Offenbach a.M.
17.-20.12.2018 Potsdam
13.-16.05.2019 Offenbach a.M.
05.-08.08.2019 Potsdam
25.-28.11.2019 Offenbach a.M.
16.-19.12.2019 Potsdam
Freie Plätze | Wenige Plätze
Ausgebucht
Unterrichtszeiten: Teilnahmegebühr:

täglich 9-17.30 Uhr

1100 € zzgl. MwSt.
Onlineanmeldung
Schlagwörter:
Schimmelpilze, Sanierung Schimmelpilze, Pilzbefall, Pilzbefall in Gebäuden, Gebäudesanierung, Bekämpfung Schimmelpilze, Bautrocknung, Innenraum Schimmel, FeuchteWände, mikobieller, Arbeitssicherheit, Wasserschäden, Messungen, Beprobungen, TRGS, 524, TRGS 524, Gebäudeschadstoffe, BGR 128, Gesundheit, Gesundheitliche Schäden



Nach Oben

.
Ähnliche Seminare
Zweitägiger Fachkundelehrgang für Sanierungsfachbetriebe [Zum Seminar]
Zweitägiger Sachkundelehrgang für Schimmelpilzsanierung [Zum Seminar]
Zweitägiger Sachkundelehrgang für Tätigkeiten mit Gebäudeschadstoffen gem. DGUV Regel 101-004 Anh. ... [Zum Seminar]
Zweitägiger Praxis-Workshop für Bodenmanagement und Flächenrecycling [Zum Seminar]
Gesetze, Querverbindungen, Wechselbeziehungen, Entsorgungsstrategien und Alternativen. Eintägiger ... [Zum Seminar]
Viertägiger Sachkundelehrgang gem. DGUV Regel 101-004 Anhang 6A (ehem. BGR 128/TRGS 524) [Zum Seminar]
Viertägiger Zertifikatslehrgang zur Erlangung der besonderen Fachkunde für Sachverständige auf dem ... [Zum Seminar]
Zweitägiger staatlich anerkannter Sachkundelehrgang („kleiner Asbestschein“) nach Nummer 2.7 der ... [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB | Datenschutz
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH