Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Kenntnis genommen
 
Bei Fragen:
Tel. 069/810679
Warenkorb: Ihr Warenkorb ist leer
.
.

Betreiberverantwortung im Facility Management

Onlineanmeldung
Infomaterial
Betreiberverantwortung im Facility Management
Workshops für eine sichere Betriebsorganisation
Beschreibung:

Praxisworkshop für eine sichere Betriebsorganisation.



Der Betrieb von Gebäuden und Anlagen unterliegt einer Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften und sonstigen Bestimmungen. Die Anforderungen des Gesetzgebers an die sorgfältige Wahrnehmung von Verantwortung durch Unternehmen haben sich in den letzten Jahren sogar laufend verschärft.
Eigentümer und Betreiber von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen sind deshalb zunehmenden Haftungsrisiken ausgesetzt. Bei Unfällen mit Personenschaden kann eine persönliche, strafrechtliche Haftung von Dezernenten, Fachbereichsleitern oder anderen Verantwortlichen drohen.
Aus diesen Gründen ist es für Betreiber von Gebäuden und Anlagen wichtig, ihre Pflichten zu kennen und Risiken möglichst frühzeitig zu identifizieren. Organisationsverschulden kann so vermieden werden. Außerdem können durch den Aufbau einer sicheren Betriebsorganisation Restrisiken beherrscht werden.

Ziele:

Die umfangreichen juristischen Inhalte werden in zwei Modulen verständlich erklärt und durch Praxisbeispiele nachvollziehbar erläutert: Das Basismodul vermittelt das notwendige Wissen, damit Betreiber im Facility Management ihre Rechte und Pflichten sowie die Rechtsfolgen ihrer Tätigkeiten erkennen und einschätzen können. Das Aufbaumodul zeigt, welche spezifischen Betreiberrisiken im Facility Management bestehen und welche Möglichkeiten es für eine sichere Betriebsorganisation gibt.

Inhalte:

Basismodul:

  • Begriffe und Definitionen
  • Rechtslage für Betreiber im Facility Management
  • Allgemeine und spezielle Betreiberpflichten GEFMA 190
  • Grundlagen der Pflichtenübertragung
  • Pflichtverletzung und Verschulden
  • Mögliche Rechtsfolgen
  • Entlastungs-/ Exkulpationsmöglichkeiten

Aufbaumodul:

  • Haftung und Versicherung
  • Gesetzliche Mindestanforderungen nach GEFMA 710
  • Masterplan Betreiberverantwortung
  • Regelwerke selektieren und verfolgen
  • Betreiberrisiken im FM
  • Die sichere Betriebsorganisation
  • Vertragsgestaltung
  • Dokumentation im FM
  • Fallbeispiele und Gruppenarbeit
Zielgruppe:

Teilnehmer des Lehrgangs sind Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen aller Branchen oder aus öffentlichen Einrichtungen folgender Bereiche:

  • Liegenschafts- und Hochbauverwaltung
  • Allgemeine Verwaltung, Organisation
  • Interne Dienste
  • Facility- und Gebäudemanagement
  • Instandhaltung und technische Betriebe

 

Seminarleitung:

Dipl.-Biol. Christine Jansen

Referenten:

Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Glauche, Facility Management Beratung, Rödl & Partner GbR, Nürnberg, Leiter des Richtlinienwesens GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V., Autor der Richtlinie GEFMA 190 "Betreiberverantwortung im Facility Management"

RA Henning Wündisch, Facility Management Beratung, Rödl & Partner GbR, Nürnberg.

Veranstaltungsinformationen:
Termine:
Basismodul
26.11.2018 Offenbach | Basismodul
27.11.2018 Offenbach | Aufbaumodul
26.02.2019 Offenbach | Basismodul
27.02.2019 Offenbach | Aufbaumodul
18.06.2019 Offenbach | Basismodul
19.06.2019 Offenbach | Aufbaumodul
14.10.2019 Offenbach | Basismodul
15.10.2019 Offenbach | Aufbaumodul

Aufbaumodul
27.11.2018 Offenbach | Aufbaumodul
27.02.2019 Offenbach | Aufbaumodul
19.06.2019 Offenbach | Aufbaumodul
15.10.2019 Offenbach | Aufbaumodul
Freie Plätze | Wenige Plätze | Ausgebucht
Unterrichtszeiten: Teilnahmegebühr:

09.30 – 17 Uhr*

pro Einzelveranstaltung 398 € zzgl. MwSt.

bei gleichzeitiger Anmeldung zum Basis- und Aufbaumodul 630 € zzgl. MwSt.
Onlineanmeldung

* Mittagspause von 13-14 Uhr, Kaffeepausen jeweils eine vor- und nachmittags


Nach Oben

.
Veranstaltungen im Fokus
Zweitägiger Sachkundelehrgang für Schimmelpilzsanierung [Zum Seminar]
Dreitägiger Fachkundelehrgang für ein sicheres Gefahrstoffmanagement gemäß GHS/CLP, REACh und Gefahrstoffverordnung [Zum Seminar]
Dreitägiger Lehrgang (mit Zusatztag Bodenluft) zu den Anforderungen an die Probenahme im gesetzlich [Zum Seminar]
Bundesweit staatlich anerkannter viertägiger Lehrgang zum Erwerb der Fachkunde nach der 5. BImSchV unter [Zum Seminar]
Dreitägige Schulung zum Erwerb der Fachkunde zur Errichtung und den Betrieb von Sammelstellen für gefährliche [Zum Seminar]
VDI-zertifiziertes Seminar nach VDI 2047-2 zur hygienegerechten Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung [Zum Seminar]
.
.
Impressum | AGB | Datenschutz
Copyright © 2010 Umweltinstitut Offenbach GmbH