Nachhaltigkeitsberichterstattung

Online-Workshop zur erfolgreichen Anwendung der etablierten Nachhaltigkeitsstandards

Mit der Umsetzung der CSR-​Richtlinie (2014/95/EU) wurde ab dem Geschäftsjahr 2017 für große Unternehmen und Konzerne erstmals die Pflicht eingeführt, einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Mittelbar erfasst die Richtlinie auch kleinere Unternehmen, wenn sie Geschäftsbeziehungen zu berichtspflichtigen Unternehmen unterhalten, da die gesamte Lieferkette betrachtet wird.

Zur Berichterstattung haben sich verschiedene Standards etabliert. Der Standard der Global Reporting Initiative (GRI) ist international anerkannt und hat sich weltweit etabliert. Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) ist ein freiwilliger „Standard“ der vom Rat für Nachhaltige Entwicklung gemeinsam mit Finanzanalysten, Unternehmen, Wissenschaftlern und weiteren Experten entwickelt wurde. Viele Unternmehmen berücksichtigen die Sustainable Development Goals (SDGs) in ihren Berichten um dazustellen welche Strategien sie verfolgen und Maßnahmen sie ergreifen, um die globalen Nachhaltigkeitszziele zu erreichen.

Ziele

Mit dem modularen Online-Live-Seminar erwerben Sie die Kenntnisse zur Erstellung eines erfolgreichen Nachhaltigkeitsberichtes, der Vertrauen bei Kunden, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit schafft und die Glaubwürdikeit Ihres Unternehmens stärkt.

Preisstaffelung

  • Paketpreis: 398,00 zzgl. Mwst

Übersicht der Module:

Online-Live-Seminar: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern, Webcam (Kamera) und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine laufende Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf den Button Cookies annehmen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.