Umweltrecht aktuell - eine Managementaufgabe

Eintägiger Refresher-Lehrgang zur Auffrischung und Vertiefung der Fachkunde für Umweltauditoren, Umweltgutachter, Umweltbetriebsprüfer, Umweltmanagementbeauftragte und Führungskräfte

Für Anmeldungen die im Zeitraum 24. März bis 1. August 2020 eingehen, sind Umbuchungen und Stornierungen kostenfrei möglich!

Das internationale und nationale Umweltrecht werden regelmäßig überarbeitet. Egal ob Umweltauditoren, -betriebsprüfer, -gutachter, Umweltmanagementbeauftragte und Führungskräfte – alle müssen für ihre Tätigkeit über die aktuellen Entwicklungen im Umweltrecht informiert sein.

Denn nur mit aktuellem Wissen sind die Umweltfachexperten in der Lage, auf Veränderungen zu reagieren und die Einhaltung der umweltrechtlichen Anforderungen zu überwachen und sicherzustellen.

Das Seminar gibt kurz und bündig einen Überblick über aktuelle rechtliche und normative Neuerungen sowie deren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis.

Sie profitieren von der klaren Erläuterung der Inhalte aktueller Regelungen, den Tipps für die Umsetzung und dem Erfahrungsaustausch mit Referenten und Fachkollegen.

Zielgruppe

  • Umweltmanagementbeauftragte
  • Interne und externe Umweltauditoren, Umweltbetriebsprüfer, Umweltgutachter
  • Fachkräfte und Beauftragte im Qualitäts- und Umwelt(management)-Bereich
  • Führungskräfte sowie Geschäftsführer, die für den Umweltschutz verantwortlich sind
  • Unternehmensberater
  • Sonstige Interessierte

Inhalte

  • Änderungen im internationalen und nationalen Umweltrecht
  • Legal Compliance: Grundsätze, Haftung, Rechtskataster
  • Internationale Regelungen (z. B. Emissionsrechtehandel, Globally Harmonized System, CLP/REACh-VO, IED-Richtlinie/BREF)
  • Nationale Regelungen (Energierecht, Klimaschutz, F-Gase, Immissionsschutz, Abfallwirtschaft, WHG/AwsV, Betriebssicherheitsverordnung, sonstige Regelungen)
  • Neue Entwicklungen im Bereich Managementsysteme (High Level Structure, Revision ISO 14001, EMAS IV, Revision ISO 50001, ISO 50003)
    Korrespondierende Normen (DIN ISO 19011, DIN ISO 17021, BS OHSAS 18001/ISO 45001)
  • Umsetzung in der Praxis
  • Erfahrungsaustausch

Referenten

  • Dipl.-Met. Bettina Heimer, Umweltgutachterin/-auditorin, Unternehmensberatung QUORUM, Bochum

Unterrichtszeiten

09:30 - 17:00 Uhr

Täglich eine Mittags- und zwei Kaffeepausen

Termine

*Online-Live-Seminar: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.

Seminargebühren

  • Seminargebühr:
    398,00 € zzgl. MwSt.
In der Gebühr sind ausführliche Seminarunterlagen enthalten.

Folgende Seminare könnten Sie auch interessieren:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf den Button Cookies annehmen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.